ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2019:

Rennanmeldung
ab sofort online!
...
Enduro und Motocross
NEWS
06. Apr 2019 18:48 Uhr
Auftakt in Rietz mit 350 Fahrern....
Kommentare lesen...




Da lachte das Herz - nach den heftigen Wetterkapriolen der letzten Tage strahlte die Sonne mit der neu gestalteten Strecke des MSC Rietz um die Wette und genau 350 Fahrer wollten sich natürlich den Auftakt zum KTM KINI Alpencup 2019 hier in Rietz/Tirol nicht entgehen lassen.

 



Neben den starken Locals wie Vizestaatsmeister Manuel Perkhofer, Florian Hellrigl, Fabian Kaufmann, Tobias Ebster, Thomas Neid, usw. mischten sich noch einige ÖM-Fahrer wie Johannes Klein, Alexander Banzirsch, Simon Breitfuss, usw. unters AlpCup-Volk und gaben dem ganzen bereits im Vorfeld eine besondere Würze. Die ÖM-Fahrer nutzten natürlich auch die Gelegenheit, die neue Strecke rennmäßig unter die Räder zu nehmen, bevor es dann im Juli mit der ÖM richtig ernst wird.

Dies kündigte bereits von der Papierform her enorme Spannung an und diese wurde dann auch über alle Klassen geboten....

Vorab mal alle Ergebnisse vom Auftakt in Rietz und vollständigen Bericht gibt es in Kürze:
https://speedhive.mylaps.com/Events/1641191

 




Alles kam genau richtig - Sturm am Mittwoch, Schnee und Regen von Donnerstag auf Freitag und ab Freitag Mittag Sonnenschein für den Rest der Tage. Damit erwartete die Teilnehmer eine wahrlich jungfräuliche Strecke in komplett neuen Design für die Eröffnung der Saison.
Und es kamen viele...


Viele neue Gesichter mischten sich beim Auftakt unter die altbekannten Recken und so standen bereits heute am Samstag fast 180 Fahrer am Startgatter, die den zahlreichen Zuschauern jede Menge Action boten. Beste Voraussetzungen also für das erste Wochenende im KTM KINI Alpencup....



Die Borz-Brüder auch wieder mit im Geschehen und Luca Borz liefert sich mit dem ÖM-Fahrer Johannes Klein vor allem im zweiten Lauf einen harten Fight, der schlussendlich zur Disqualifikation von Klein führt und Borz als Tagessieger aufs oberste Treppchen stellt. Klein im ersten Lauf noch der Dominator, erwischt dieser keinen optimalen Start im zweiten Durchgang und fährt daraufhin unerbittlich an die Spitze, die mit einer unsportlichen Attacke in der letzten Runde gegen Borz gipfelt. Beide daraufhin am Boden und Klein mit DQ in Lauf 2.



Vorne, hinten und in der Mitte wurde ebenfalls nirgends am Gas gespart und so gab es allerorten und quer durch alle Klassen jede Menge zu sehen. Ein fulminanter Auftakt in die Saison hier in Rietz/Tirol mit perfekter Organisation durch den MSC Rietz, was auch für Tag 2 noch jede Menge erwarten lässt...



Alle Ergebnisse vom Samstag: Ergebnisse: Auftakt Rietz - Samstag - Tag 1

 


Sonntag - Tag 2:

 

 

Mehr Bilder von OssiTrenkwalder gibt´s hier : Foto: Treos

 

See you & keep on riding!


See you & keep on riding!

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top