ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2019:

Rennanmeldung
ab sofort online!
...
Enduro und Motocross
NEWS
03. Okt 2019 18:40 Uhr
Finales Showdown in Kundl und Arco - KTM KINI Alpencup 2019
Kommentare lesen...






Kundl & Arco - Totgesagte leben länger....!!!

Aller Unkenrufe zum Trotz (...die Gerüchteküche brodelt immer recht schnell) kommen noch einmal zwei wahrliche Sahnehäubchen zum finalen Abschluss des KTM KINI Alpencup 2019.

Kundl - 12./13. Oktober 2019
Arco - 19./20. Oktober 2019

In Kundl tritt wie immer der MC Kundl auf den Plan und lässt die Gatter am vereinseigenen Gelände am Weinberg knallen. Nur eine Woche später folgt das finale Showdown auf der fast schon ehrfürchtigen Strecke in Pietramurata/Arco, die seit der neuerlichen Austragung der WM wieder hoch im Kurs steht.

6th. Race in Kundl/Tirol/AUT - 12./13. Oktober 2019

Der MC Kundl als Veranstalter seit Anbeginn des KTM KINI Alpencup dabei, blickt auf eine lange Erfahrung zurück und viele der Kundler Rennen und deren Siegerfeiern danach sind legendär. So blickt der MC Kundl auch dem 6. Rennen der Saison voller Energie entgegen und wird natürlich auch in diesem Jahr für perfekte Bedingungen auf und neben der Piste sorgen.

Anmeldung für Kundl offen, wie immer über: LOGIN - Anmeldung 6. Race in Kundl/Tirol/AUT

In Kundl bleibt ansonsten alles beim Alten - die beliebte Strecke am Weinberg mit dem speziellen Sand-/Erdboden und der Lage im Auenwald von Kundl bildet schon seit Jahrzehnten die grandiose Kulisse für denkwürdige Rennen. Nach dem das Clubheim und die Maschinengarage vor einigen Jahren das Opfer eines Feuerteufels geworden ist, erstrahlen die neuen Gebäude jetzt um so mehr im neuen Glanz und tragen das ihrige für die einzigartige Atmosphäre des MX-Geländes des MC Kundls bei.
Daneben sind die Startgatter in Kundl ob der nahen Lage zu Deutschland meist randvoll und das Lineup kann sich ebenfalls immer sehen lassen. Auf also nach Kundl, bevor es zu spät ist.....!!!

 

Daten, Fakten, Infos zum Rennen in Kundl/Tirol/AT:
Was:     6th. Race KTM KINI Alpencup 2019
Wann:   12./13. Oktober 2019
Wo:       Kundl/Tirol – MX Strecke des MC Kundl „Am Weinberg“
Wie:      Lizenzfreie int. Amateur MX-Serie mit durchschnittlich 360 Startern
Strecke: Klassische MX-Bahn mit Waldteil und mehreren Tables, sandiger Untergrund
Anfahrt: Autobahn bis Kramsach – Ortseinfahrt Kundl – links durch Gelände Biochemie
Anmeldung: über Login – Rennen Kundl/Tirol (ab sofort offen...)
Reglement: unter Button: KTM KINI Alpencup - Register: Reglement

Zeitplan:   Zeitplan Kundl

Startliste:
Startliste Kundl (Stand 11.10.19-12:00Uhr) Onlinenennung geschlossen
Nachmeldung vor Ort in Kundl natürlich möglich!!



Finale in Pietramurata/Arco/Trention/IT
Crossodromo "Il Ciclamino" - 19./20. Okt. 2019



Die wohl absolute Sensation im KTM KINI Alpencup 2019 ist wohl das Finale auf der WM-Strecke in Pietramurata/Arco/Trentino/IT. Lange hat man schon darüber geredet und schon ein paar Mal stand ein Termin auf der legendären Strecke im Raum - bis dato hatte es nie geklappt, aber jetzt stehen alle Zeichen auf grün und es geht dem Finale mit Vollgas entgegen.

Weil Arco ein wenig speziell ist und sich der AlpCup erstmals außerhalb des deutsch sprachigen Gebietes begibt, gibt es für das Finale ein paar Änderungen bei Anmeldung und Nenngeld zu berücksichtigen:

Ärztliches Zeugnis:
Wohl die grundlegendste Neuerung für ein Rennen im AlpCup. Für den Start in Arco muss ein ärztliches Zeugnis/Bescheinigung vorgelegt werden, der einen allgemein guten Gesundheitszustand bescheinigt, am Besten gleich für Motocross Sport (ist aber nicht zwingend). Zeugnis muss nur in deutscher Sprache ausgestellt sein. Besitzt jemand eine Lizenz (zB für Staatsmeisterschaft mit gültigem ärztlichem Attest) gilt diese natürlich auch bei Vorlage der Lizenz und Attest

CSEN-Lizenz:
Ähnlich der wohl bekannten österr. RaceCard muss eine solche CSEN-Lizenz in Arco gelöst werden. Diese ist im Nenngeld inkludiert und wird bei der Anmeldung/Abnahme vor Ort bei Vorlage des ärztlichen Attestes und Anmeldung gleich mit ausgestellt. Wer schon eine CSEN-Lizenz besitzt, ist natürlich auch im Vorteil (...trifft vor allem auf Südtiroler und Italiener zu)

Nenngebühr: (Zahlung vor Ort)

MX Erwachsene mit Lizenz CSEN: 1Tag - 40€     2Tage - 60€
MiniCross mit Lizenz CSEN: 1Tag - 25€    2Tage - 35€
MX Erwachsene inkl. Tageslizenz (Ausländer+Italiener): 1Tag - 60€    2Tage - 90€
MiniCross inkl. Tageslizenz (Ausländer+Italiener): 1Tag - 45€    2Tage - 65€
Nachnenngebühr für Nennungen am Renntag: 10€
Erklärung 1Tag/2Tage:
1Tag:
Start in einer Klasse – zB. MasterPro oder MX2
2Tage:
Start in 2 Klassen bzw. Aufstart – zB. samstags MX2 und sonntags Super/Inter

 

Anmeldung:
Für alle die einen LOGIN besitzen und bereits bei Rennen zum KTM KINI Alpencup mitgefahren sind, erfolgt die Anmeldung wie immer über ihren LOGIN - Anmeldung zum 7th. Race in Arco/IT.
Für alle italienisch sprachigen Teilnehmer gibt es ein eigenes Formular hier unter: xxxxx zum Download. Dieses ist auszufüllen und an die angegebene Mailadresse zu senden.
Vorort Anmeldung gibt es auch, vorausgesetzt wir gehen nicht in einer Flut von Anmeldungen unter.
Onlineanmeldungen werden auf jeden Fall vorgereiht. Also lieber gleich anmelden....!!

Laufzeit:
Im Gegensatz zum normalen Zeitplan wird in Arco nur eine Runde (anstatt +2Runden) gefahren. Dies ist der Streckenlänge und dem Layout geschuldet.

Hier nochmals alle Änderungen zum normalen Ablauf zum Download und Ausdrucken: Infos ärztliches Zeugnis u. Ablauf

Modulo Iscrizione Arco19: Iscrizione Arco19

Damit sollte hoffentlich alles klar sein für die Teilnahme am Finale in Arco. Sollten noch Fragen offen bleiben bitte unter: info@endurocross.at melden!!

Die Hürden sind zu schaffen und ab nach Arco.....!!









Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top