ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2020:

Rennanmeldung
ab sofort online!
...
Enduro und Motocross
NEWS
11. Feb 2020 10:37 Uhr
King of the Motos: Cody Webb auf Sherco zum Sieg...
Kommentare lesen...




Das Ultra-Hardcore-Event in den USA KING OF HAMMERS ließ 2020 endlich wieder Zweiräder an den Start, die im Rahmen der AMA Extreme Off-Road Meisterschaft hier teilnehmen. Obwohl unser deutsches Hardenduro-Aushängeschild Manuel Lettenbichler nicht auf der Starterliste geführt wurde, war er natürlich am Start und heizte den Amerikanern so richtig ein.

 
king of motos 2020 s. christof 19


Manuel Lettenbichler nahm zum ersten Mal am einwöchigen King of Motos teil, das völlig anders abläuft als alles bisher Bekannte. Prolog, Hauptrennen und GPS Daten führen den Fahrer zum Ziel. Insgesamt müssen drei verschiedene Runden absolviert werden, wofür auf dem Lenker des Motorrads zwei GPS-Geräte montiert sind. Und wer schon einmal im Johnson Valley / Kalifornien unterwegs war, weiß wie schwierig hier die Orientierung sein kann, ohne nennenswerte Anhaltspunkte zu haben.

Ein GPS zeigt die Position des Fahrers auf der Strecke an und das andere GPS den Streckenverlauf, was während des Fahrens eine gehörige Umstellung ist, für diejenigen, die noch nie auf diese Art und Weise ein Rennen bestritten haben. So erging es auch Trystan Hart, der zwar schon zum zweiten Mal am Start stand, aber noch immer mit der Orientierung auf GPS-Basis haderte, so seine Worte. Und leider wurde dies auch zum Verhängnis für Manuel Lettenbichler, der leider in Führung liegend eine falsche Linie wählte, was ihn letztendlich den dritten Rang hinter Trystan Hart auf Platz 2 und den unbezwingbaren Cody Webb auf seiner SHERCO auf Platz eins bescherte.
 
king of motos 2020 s. christof 9


Das hört sich jetzt alles relativ einfach an, doch letztendlich gehörte zu diesem stark physisch und mental fordernden Rennen auch der notwendige Team-Spirit, denn ohne den schnellen und korrekten Boxenstopp hat man so gut wie verloren. Und auch hier hatte der eine oder andere so wie beispielsweise der Sieger Cody Webb bei der Reifenwahl verwachst, was ihm letztendlich nicht den Sieg kostete, wie wir wissen.

 
king of motos 2020 s. christof 3


Manni machte ebenfalls fast alles richtig, denn erst holte er sich den Holeshot beim Massenstart vor Webb und Hart sowie Colton Haaker, um dann im Vierer-Team die erste Runde gemeinsam zurückzulegen. Erst in der zweiten Runden traten Manni und Cody Webb die Flucht nach vorn an und fuhren anschließend nur noch im Zweier-Team, während Colton Haaker auf Grund eines defekten GPS keine Orientierung mehr hatte und aufgeben musste.
Mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad beendete Lettenbichler und Webb die zweite Runde, bevor beide nach einem reibungslosen Boxenstopp in dritte und damit härteste Runde dieses Rennens starteten. Hier setzte sich Manni dann von Cody Webb ab und wählte leider eine falsche Linie, die er aus der vorherigen Runde kannte. Damit konnte er einen Check-Point nicht anfahren und erhielten ein einstündige Zeitstrafe, was ihn in der Ergebnisliste auf Platz drei zurück warf.

 
king of motos 2020 s. christof 23


Damit also Spiel, Satz und Sieg für die neue und wohl sehr gut funktionierende Fahrer-/Markenpaarung "WEBB/SHERCO", obwohl Cody Webb mit seiner Beinverletzung noch immer so seine Schwierigkeiten hatte.

VIDEO HIGHLIGHTS FULL RACE



king of motos 2020 s. christof 25

king of motos 2020 s. christof 22

king of motos 2020 s. christof 18

 

king of motos 2020 s. christof 10


king of motos 2020 s. christof 5

king of motos 2020 s. christof 13

Bilder: King of Motos, Mary Rinell
 



Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top