ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2020:

Rennanmeldung
ab sofort online!
...
Enduro und Motocross
NEWS
06. Dez 2021 11:19 Uhr
Trauer um Rene Hofer....
Kommentare lesen...





Am Samstag, den 4. Dezember, ereignete sich ein schreckliches Lawinenunglück welches Rene Hofer sowie 2 seiner Freunde das Leben kostete.

Die 3 Verunglückten waren in einer Gruppe von 11 Tourengehern unterwegs, hauptsächlich junge Leute unter 30, und wurden nach einem Lawinenabgang auf der Lackenspitze nähe Tweng in Salzburg unter einer mehreren Meter hohen Schneemasse verschüttet. Genügend Berichte darüber folgten im ORF und den Medien.

Für zwei seiner Freunde kam vor Ort jede Hilfe zu spät. Rene Hofer wurde nach der Bergung noch in ein Krankenhaus nach Kärnten geflogen und verstarb dort am Abend.

 


Die gesamte MX-Szene ist erschüttert über diesen Vorfall und das frühe Ableben von Rene Hofer. 
Rene war eines der grössten österreichischen MX-Talente seit Heinz Kinigadner. Der ehemalige Jugendweltmeister
konnte erst vor einigen Wochen seinen ersten MX2-Tagessieg feiern und hatte generell eine stetig steigende Kurve
in der MX2-WM zu verzeichnen, in der er als KTM-Werksfahrer neben Tom Vialle zum Einsatz kam.

Unser aufrichtiges Beileid gilt seinen Eltern, Familie, Verwandten und allen Freunden die ihm nahe standen.

Rene, du wirst uns allen fehlen ...

Bei den anderen beiden Todesopfern handelt es sich um 2 weitere Motocrosser, Michael Weißmann aus Gaspoltshofen sowie Bastian Wolf aus Sipbachzell bei Wels. Auch deren Familien möchten wir unser aufrichtiges Beileid ausdrücken.




RIP #711



 

 

 

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top