ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2018:

Next Race
TBA
Enduro und Motocross
NEWS
14. Nov 2017 15:48 Uhr
KTM KINI Alpencup17: Meisterschaftsfeier - 1. Dezember 2017
Kommentare lesen...





Gesamtsiegerehrung - Meisterschaftsfeier - KTM KINI Alpencup 2017

Alle Rennen abgespult, sämtliche Punkte eingefahren und wiederum eine weitere Saison im
KTM KINI Alpencup abgelaufen. Die Saison begann gewaltig mit dem Auftakt in Lüsen/Südtirol
und der Fortführung in Kundl/Tirol, die wie immer Magneten in Sachen Starter- und Zuschauer-
zahlen waren. Danach wurde es richtig "zaach" mit der Verschiebung und schlussendlich Absage von Berkheim entstand ein ziemliches Loch im Kalender. Mit September nahm der AlpCup dann wieder Fahrt auf und mit Rietz, Pfitsch und Kundl II standen nochmals echte Kracher am Programm, auch wenn gerade wie in Rietz das Wetter nicht unbedingt mitspielen wollte. Dafür war dann in Pfitsch wieder alles eitel Wonne und vor allem beim eintägigen Festival in Kundl konnte es besser nicht sein.



Große Veranstaltungen, große Rennen und großartige Leistungen von allen Teilnehmern quer durch alle Klassen sollen noch ein letztes Mal gewürdigt werden - Meisterschaftsfeier 2017.

Was: Gesamtsiegerehrung/Meisterschaftsfeier KTM KINI Alpencup Saison 2017
Wann: Freitag, 1. Dezember 2017 - 19:30h
Wo: Cafe Zillertal, 6261 Strass/Zillertal/Tirol, Hof 69
Wie: Die ersten 5 aus 50ccm/65ccm/85ccm/MX2Jugend/ProSenior/MasterPro/GoldenLeague
                      10 aus MX2 Sport und Super/Inter/HobbyClass erhalten Pokale/Preise


 

Meisterschaftswertung
: Championship 2017

 


Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und können euch dann wahrscheinlich schon einiges für das
nächste Jahr präsentieren.

See you & keep on riding!



Meisterschaftswertung 2017 - KTM KINI Alpencup - motocross the alps

Klasse: Pos. St.Nr. Name Gesamt
50ccm 1 211 Kowald Elias 197
  2 181 Happ Leo 181
  3 711 Bilgeri Federico 179
  4 16 Regele Liam 150
  5 34 Pichler Liam 137
         
         
         
65ccm Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 28 Soder Kilian 244
  2 23 Scheyrer Peter 182
  3 10 Wolff Louis 140
  4 5 GRUBER Alex 113
  5 88 Bichler Paul 84
         
         
         
85ccm Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 900 Wibmer Johannes 247
  2 6 Sonnweber Patrick 194
  3 55 Payer Fabio 179
  4 96 Poller Tobias 128
  5 256 Burger Kilian 126
         
         
         
MX2 Jugend Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 107 Stolzlechner Georg 218
  2 194 Stuppner Felix 188
  3 317 Ratschiller Max 147
  4 197 Lantschner Fabian 142
  5 21 Tilg Michael 141
         
         
         
MX2 Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 3 Borz Luca 187
  2 114 Einsiedler Stephan 135
  3 46 Neid Thomas 126
  4 117 Thurner Jakob 120
  5 531 Hellrigl Florian 117
  6 26 Hotter Hannes 116
  7 43 Auer Michael 114
  8 96 Ebster Tobias 112
  9 48. Löffler Christian 111
  10 1116 Perkhofer Manuel 100
         
         
         
         
ProSenior Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 981 Bechter Martin 200
  2 36 Kappel Gernot 160
  3 55 Schöpf Hubert 144
  4 48 VIELHABER Albin 136
  5 59 Witting Rainer 109
         
         
         
MasterPro Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 70 Eisenmann Harald 197
  2 103 Schiefer Erich 181
  3 66 Binder Robert 171
  4 111 Klammer Jürgen  
  5 8 Stoff Markus 142
         
         
         
GoldenLeague Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 361 Burger Albert 174
  2 39 Pungg Alfred 165
  3 14 VIELHABER Jou 150
  4 3 Messner Johann 86
  5 22 Schön Peter 84
         
         
         
SuperClass Pos. St.Nr. Name Gesamt
  1 283 Neurauter Clemens 715
  2 114 Einsiedler Stephan 696
  3 46 Neid Thomas 687
  4 26 Hotter Hannes 653
  5 3 Borz Luca 597
  6 222 Klein Maxi 589
  7 531 Hellrigl Florian 581
  8 521 Mandl David 576
  9 117 Thurner Jakob 566
  10 48. Löffler Christian 562

 

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top