ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2018:

Next Race
Sarntal - Südtirol
06. u. 07.10.2018
Enduro und Motocross
NEWS
26. Feb 2018 22:23 Uhr
WESS-World Enduro Series 2018
Kommentare lesen...

 
 
620x wess logo
Die WESS, ausgeschrieben WORLD ENDURO SUPER SERIES, ist eine Zusammenfassung der herausragendsten Veranstaltungen im Enduro- und Enduro-Extreme-Kalender, die in einer übergreifenden Wertung den ultimativen Enduro-Champion kürt.

Die Köpfe hinter der WESS sind keine Unbekannten, weshalb Sascha Christof den Serien-Manager der WESS Winfried Kerschhaggl näher zu der neuen Serie mit derart starken Partner befragt hat.

wess interview 18 10

1. Wer steckt eigentlich hinter der Idee der WESS?

Hinter der WESS steht die WESS Promotion GmbH, ein neu gegründetes Unternehmen für Sportorganisation und Promotion. Philipp Stossier als WESS Managing Director und Winfried Kerschhaggl als WESS Series Manager leiten das Team und das Projekt der World Enduro Super Series.

2. Warum WESS, wo es doch zahlreiche Wettbewerbs-Wertungen gibt außer natürlich bei den Extrem-Enduro-Veranstaltungen. In der Vergangenheit hat es ja schon einmal eine Extrem-Enduro-Wertung gegeben, die aber mangels Vermarktung wieder in der Senke verschwunden ist.

Wir glauben, dass nun ein Schlüsselmoment für den Enduro-Sport besteht. In den letzten zehn Jahren hat sich der Bereich Enduro enorm entwickelt, was zu vielen hochkarätigen Stand-Alone-Events, aber auch zu einer zunehmend gespaltenen Szene für Wettbewerber, Medien und Industrie geführt hat. Ziel der World Enduro Super Series ist es, eine konkurrenzfähige Enduro-Serie mit allen Arten von Events zu etablieren - Hard Enduro, Klassisches Enduro, Cross-Country und Beach Racing. Wir sind auf der Suche nach dem „Ultimative Enduro Champion“, einem Athleten der alle Anforderung des Enduro Sports, wie Geschwindigkeit, Ausdauer & Technik mitbringt.

wess interview 18 1

3. Wie finanziert sich die WESS bzw. welche Partner/Sponsoren sind an Bord und welche Vorteile hat die WESS aus Fahrersicht im Vergleich zur bisherigen fehlenden Overall-Wertung für Extrem-Enduro-Veranstaltungen/Einzel-Veranstaltungen?

Unser heutiges Budget kommt durch die Unterstützung von Partnern wie KTM, Husqvarna und Red Bull. Wir sind davon überzeugt, mittelfristig zusätzliche Partner an Bord begrüßen zu dürfen! Partner, die mit uns die Vision teilen, den Enduro Sport weiterzuentwickeln und auf das nächste Level zu bringen. Die WESS konzentriert sich auf den Wettbewerb, die Integration von Amateuren und die Herausforderung! Die Vielseitigkeit der Veranstaltungen ist definitiv ein Vorteil für Profi und Amateure.

4. Werden Preisgelder ausgeschüttet?

Für die einzelnen Rennen gibt es kein Preisgeld. Was der „Ultimate Enduro Champion“ am Ende der Serie überreicht bekommt, wird noch bekannt gegeben. (Anmerkung der Redaktion: Hier brodelt die Gerüchteküche...von einer KTM Adventure bis hin zum X-Bow ist die Rede)

wess interview 18 2


5. Findet eine WESS-Siegerehrung bei den jeweiligen Rennen statt oder gibt es diese nur im Anschluss nach dem achten Lauf zur WESS?

Alle Veranstaltungen behalten ihre Einzigartigkeit und ihre Regeln und bleiben zu 100% unabhängig. „Keep it simple“ lautet unser Motto. Nach den jeweiligen Rennen wird es keine zusätzliche WESS Siegerehrung geben. Ein Abschluss Event, bei dem der „Ultimative Enduro Champion“ gekrönt wird, steht aber natürlich auf dem Programm.

6. Welches Erwartungen habt ihr in die WESS bzw. welche Ziele werden damit verfolgt?

Die WESS 2018 verbindet sowohl etablierte, Jahrzehnte alte und sehr traditionelle Rennen mit jungen modernen aufstrebenden Events, die eine sehr unterschiedliche Dynamik in Bezug auf das Rennformat haben. Alle werden unter der World Enduro Super Series vereint. Die WESS konzentriert sich auf den Wettbewerb, die Integration von Amateuren und die Herausforderung den „Ultimativen Enduro Champion“ zu finden und am Ende des Jahres krönen zu können.

wess interview 18 3

7. Gibt es schon direkte Kontakte mit Teams und Fahrer der Hersteller, die definitiv im Rahmen der WESS starten werden?

Neben KTM und Husqvarna haben wir Kontakt zu allen Herstellern der Enduro-Motorradindustrie aufgenommen und zur Teilnahme eingeladen. Alle Rückmeldungen waren mehr als positiv. Wir haben die Zusagen von einigen Herstellern bekommen, dass sie an ausgewählten Rennen der WESS mit ihren Teams/Fahrern teilnehmen werden.

8. Eine paar persönliche Worte zur WESS?

Die WESS ist die Antwort auf eine lange offene Frage in der Enduro Szene. Ein qualitativ hochwertiges Event-Programm bei dem Amateure und Profis ein und dasselbe Rennen bestreiten – eine einzigartige Chance dem persönlichen Hero ganz nahe zu sein.

wess interview 18 4

9. Plant die WESS in der Zukunft selbst Veranstaltungen auszurichten/zu promoten?

Aktuell besteht die Serie sowohl aus etablierten, Jahrzehnte alten, sehr traditionelle Rennen und jungen modernen aufstrebenden Events. Alle sind in ihrer Form einzigartig, deshalb sind sie Teil der WESS Serie. Natürlich ist es ein Ziel der WESS zu wachsen. Nach dem heutigen Stand der Dinge sind aber eigene Events nicht in Planung.

10. Wie denken die Veranstalter über die WESS beziehungsweise wie läuft hier die direkte Kooperation ab?   

Die WESS ist eine globale Enduro-Serie, die viele der bekanntesten Enduro-Events der Welt verbindet. Sie vereint Hard Enduro, Classic Enduro, Cross-Country und Beach Racing. Alle Veranstaltungen behalten ihre Einzigartigkeit und ihre Regeln und bleiben zu 100% unabhängig. Ein einheitliches Punktesystem gilt für alle Veranstaltungen der Serie und die gesammelten Punkte ergeben am Ende den Sieger. Unser Ziel ist es nicht bestehende und bereits etablierte Rennen zu ändern. Die Veranstalter wissen dies sehr zu schätzen und sind der ganzen Idee, dem Projekt WESS und der Kooperation ausgesprochen positiv entgegengekommen. Wir erfinden das Rad nicht neu, wir bringen etablierte Enduro-Wettkämpfe auf eine größere Kommunikationsplattform, um sicherzustellen, dass der Enduro-Sport die fokussierte, globale Aufmerksamkeit erhält, die er verdient.

wess interview 18 5

11. Ändert sich durch die WESS etwas Grundlegendes bei den gelisteten Rennen und deren Abläufe?

Nein. „Keep it simple“ ist das Motto. Für 2018 stehen großartige Rennen auf dem Plan. Die WESS 2018 verbindet sowohl etablierte, Jahrzehnte alte und sehr traditionelle Rennen mit jungen modernen aufstrebenden Events, die eine sehr unterschiedliche Dynamik in Bezug auf das Rennformat haben. Alle werden unter der World Enduro Super Series vereint.

12. Wie werden die Ergebnisse nach dem jeweiligen Rennen vermarktet? Bis zu 250 Platzierungen sind ja schon eine Aufgabe.

Bei jedem Rennen gibt es eine Gesamtergebnisliste nach der die Punkte vergeben werden. Die Ergebnisse werden anschließend in einem Press Release, Newsletter, und natürlich auf der Homepage veröffentlicht und kommuniziert. Es wird sowohl eine Auflistung der Punkte für jedes einzelnen Rennen, als auch einen Zwischenstand/Endergebnis in der Serie geben.

wess interview 18 6


13. Wird es Video-Mitschnitte hinsichtlich der Spitzenreiter in der WESS geben?

Wir sind stolz so einen Partner wie das Red Bull Media House zu haben.

Wir bedanken uns bei Winfried Kerschhaggl (WESS Serien-Manager) für das Interview und wünschen viel Erfolg sowie gutes Gelingen. Das Interview führte Sascha Christof.

wess interview 18 7
 

 


Folgende Veranstaltungen sind WESS-Partner:

1. Extreme XL Lagares (Portugal)
Extreme Enduro
May 11-13
www.extremelagares.com

2. Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble (Austria)
Extreme Enduro
May 31-June 3
www.erzbergrodeo.at

3. Trefle Lozerien AMV (France)
Classic Enduro
June 8-10
www.trefle-lozerien-amv.com

4. Red Bull Romaniacs (Romania)
Extreme Enduro
July 24-28
www.redbullromaniacs.com

5. Red Bull 111 Megawatt (Poland)
Extreme Enduro
September (Date TBC)
www.redbull.com

6. TBA


7. Gotland Grand National (Sweden)
Cross Country
October 26-27
www.nordicsportevent.se

8. Red Bull Knock Out (The Netherlands)
Beach Race
November 10
www.redbull.com

wess interview 18 8

Weitere Infos unter: www.iridewess.com
 

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top