ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2018:

Next Race
PFITSCH - Südtirol
05. u. 06.5.2018
Enduro und Motocross
NEWS
18. Apr 2018 08:01 Uhr
KTM KINI Alpencup18: So kann eine Saison starten....
Kommentare lesen...




1st. Race KTM KINI Alpencup 2018
2 Tage – 400 Starter – Auftakt per excellance...!!!


An diesem Wochenende passten wohl wirklich alle Zutaten zusammen - Strecke pipifein, Wetter phänomenal, Starterfeld mit rund 400 Fahrern randvoll und besser hätte es wohl nicht laufen können zum Auftakt der Saison zum KTM KINI Alpencup 2018. Die Zuschauer honorierten es ebenfalls mit massenhaftem Zustrom an beiden Tagen und so blieb nicht ein Krümelchen in der Küche über. So wünscht man es sich und auf das Wetterpech vom Vorjahr ist es dem MSC Rietz nun mehr als zu gönnen, dass der Auftakt in die Saison dermaßen gelungen abgelaufen ist.



Volles Haus also im Motodromo zu Rietz und auch das Racing ließ beim ersten Rennen nichts zu wünschen übrig. Von den Kleinsten 50ccm Ridern bis hinauf zur altersmäßig fortgeschrittenen Golden League zeigten alle Klassen, dass sie bereits beim ersten Rennen Top motiviert an den Start gehen und boten den Zuschauermassen mehr als genug Action übers Wochenende.

So kann und wird es hoffentlich weitergehen in dieser Saison und mit dem 2. Rennen am 5./6. Mai 2018 in Pfitsch/Südtirol steht in wenigen Wochen bereits das nächste Highlight auf dem Programm. (Info: Anmeldung für Pfitsch ab Montag offen....)

Ausführlicher Bericht, Photos, usw. folgt in den nächsten Tagen....

Ergebnisse online: www.endurocross.at

 Fotolink: Ossi Trenkwalder - Treos

See you & keep on riding!



1st. Race in Rietz/Tirol - Fulminanter Start in die Saison mit 196 Racern bereits am ersten Tag

Auftakt in die neue Saison und besser hätten die Voraussetzungen nicht sein können für das erste Rennen. Traumhaftes Wetter, schweißtreibende Temperaturen, hochkarätige Fahrer und mit rund 200 Teilnehmern bereits am ersten Tag volle Gatter in allen Klassen.

Der MSC Rietz legte sich wie immer voll ins Zeug und bot beste Bedingungen auf und rund um das Gelände, mit Verlagerung der gesamten Verpflegung ins Motodromo und damit uneingeschränkten Racinggenuss für die zahlreichen Besucher, die sich bereits am Samstag die Action nicht nehmen ließen.
Action gab es zuhauf in den 8 Klassen dieses Tages, wobei sicherlich der Fight der Topkaliber Perkhofer, Vaja, Neurauter, Neid, Einsiedler, Bechter und Konsorten in der MX2 Sport am Nachhaltigsten im Gedächtnis bleibt.

Topleistungen natürlich auch in den restlichen Klassen, in denen aufgrund der hohen Starterzahl natürlich alle Klassen sehr gut besetzt waren und jeder Platz sich erst erkämpft werden musste - ganz zu schweigen von einem der begehrten Podestplätze...

Das in aller Kürze zum heutigen ersten Tag hier aus dem Motodromo des MSC Rietz in Rietz/Tirol. Morgen, Sonntag geht es weiter und auch für Tag 2 sind von Wetter, Strecke, Fahrer und Zuschauer wieder alles auf Maximalstellung eingestellt. Lasst den Spielen Spielen folgen....



Alle Infos, Ergebnisse, usw. unter Ergebnisse Rietz - Samstag, Tag 1

Jede Menge mehr gibt es dann nach Tag 2, Sonntag.....

See you & keep on riding!

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top