ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2020:

Rennanmeldung
ab sofort online!
...
Enduro und Motocross
NEWS
18. Apr 2018 08:00 Uhr
EXTREM ENDURO - WESS
Kommentare lesen...

 
ktm wess 18 4

Das Red Bull KTM Factory Racing Team schmeißt die Werbetrommel für ihr Top-Team an, das bei der WESS am Start stehen wird. Die Fahreraufstellung liest sich wie das Who-is-Who der erfolgreichsten und besten Enduro-Fahrern der Welt und lässt auf einiges hoffen: Taddy Blazusiak (POL), Jonny Walker (GBR), Josep Garcia (ESP), Nathan Watson (GBR) und FMF KTM Factory Racing Fahrer Cody Webb (USA).

ktm wess 18 2

Der erste Lauf zur WESS startet am 11. bis 13.Mai in Portugal unter der Bezeichnung Extreme XL Lagares. Hier einige Statements der Werksfahrer mit anschließendemAction-Video.

ktm wess 18 7

Taddy Blazusiak: “Ich bin mir sicher, dass das neue Format der WESS genau das ist was der 
Endursport heutzutage benötigt, um diese Disziplin weiter zu pushen. Ich bin absolut heiß auf diese Meisterschaft und kann den Start kaum noch abwarten. Um ehrlich zu sein – ich freue mich auf jedes Event im WESS-Kalender. Alle Veranstaltungen sind so speziell und keines gleicht dem andern, wodurch die WESS extrem viel Spaß für uns Piloten machen wird. Die größte Herausforderung für mich wird der Wechsel vom SuperEnduro direkt in den Outdoor-Rennmodus und die Umstellung auf die unterschiedlichen Anforderung pro Event sein. Mein ultimatives Ziel ist es den Titel zu holen, was der Grund für meine Rückkehr in den aktiven Wettbewerb war. Ich bin mir wir wirklich sicher eine Chance auf den Titel zu haben - ich werde alles dafür tun, damit dieser Zustand eintrifft."

ktm wess 18 6

ktm wess 18 12

Jonny Walker: “Ich freue mich extrem auf das neue Format WESS. Es ist eine neue Herausforderung, die für aufregende Rennen sorgen wird. Dabei habe ich den Fokus nicht nur auf ein Rennen, sondern auf die komplette Serie. Wir haben schon den Erzberg und die Romaniacs bezwungen, aber es gibt es noch ein paar weitere Veranstaltungen wie Le Trefle und das Red Bull Knock Out Strandrennen, die eine völlig neue Herausforderung an mich darstellen. Um die Serie gewinnen zu können wird Konstanz der Schlüssel zum Erfolg sein. Ich habe noch einiges zu Lernen, aber mein Ziel ist es so viele Rennen wie möglich zu gewinnen, um hoffentlich am Schluss eine gute Ausgangsposition für den Sieg der Serie zu haben."

ktm wess 18 11

ktm wess 18 8

Josep Garcia: “Die WESS wird für mich eine gewaltige Herausforderung sein. Es gibt verschiedenste Rennen – Sandrennen, Extrem- und Klassik-Enduro. Das wird ein sehr interessantes Jahr werden. Es wird nicht einfach sein, aber mein Ziel ist natürlich der Sieg. Ich glaube, dass ich mit dem richtigen Training und dem zu Verfügung stehenden Wissen meiner deutlich erfahreneren Team-Mitglieder eine Chance besteht. Ich liebe das technisch anspruchsvolle Terrain, wofür ich extrem viel und hart trainiert habe. Es wird interessant werden, ob sich mein hartes Training beim ersten Rennen in Portugal auszahlen wird."

ktm wess 18 9

ktm wess 18 14

Nathan Watson: “Ich freu mich total ein Teil der neuen WESS zu sein. Es wird für uns alle auf Grund der verschieden Rennen und den damit speziellen Anforderungen eine großen Herausforderung werden. Ich weiß, dass die Extrem-Enduro-Veranstaltungen für mich sehr hart werden. Ich habe noch nie diese Art von Disziplin bestritten, aber ich weiß worauf es ankommt. Deshalb habe ich ein intensives Spezial-Training absolviert, das sich hoffentlich auszahlen wird. Natürlich wird das Finale Red Bull Knock Out mein Favorit sein, da ich Strandrennen liebe. Schon mein ganzes Leben lang habe ich Strandrennen bestritten, so dass ich mich auf diesem Untergrund extrem wohl fühle – diese Veranstaltung wird mein persönliches Highlight sein. Ich denke das der Gewinner der WESS derjenige sein wird, der das meiste aus sich herausholen kann und die Fehlerquote gering hält – hoffentlich werde ich das sein."

ktm wess 18 13

ktm wess 18 1
 
Cody Webb: “Die WESS ist eine komplett neue Angelegenheit und ich freue mich darüber ein Teil davon sein zu dürfen. Es wird eine wirklich verrückt Sache, all diese verschiedenen Events zu bestreiten - was mir helfen wird meine Fähigkeiten in allen Bereich zu verbessern. Mit KTM habe ich eine hervorragende Marke, die für die Extrem-Veranstaltungen eine 300 EXC TPI bereit hält und für die klassischen Enduros eine 350 EXC-F zu Verfügung stellen wird. Am Strand im tiefen Sand werde ich höchstwahrscheinlich auf eine 450 EXC-F zurückgreifen - ich bin ziemlich groß und vergleichsweise schwerer als die Konkurrenz, so dass ich jedes PS benötigen werde. Ich kann  es kaum abwarten endlich am Start zu stehen. Hoffentlich werde ich am Ende des Jahres  eine Chance auf den Titel haben."

ktm wess 18 5
 



ktm wess 18 3




 
Weiter Infos unter: www.iridewess.com
 
Quelle: KTM
Bildmaterial:KTM

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top