ENDURO TOTALE
KTM ALPENCUP 2018:

Next Race
Möggers - Vorarlberg
01. u. 02.9.2018
Enduro und Motocross
NEWS
26. Apr 2018 07:53 Uhr
ERZBERGRODEO XX4 WORLD XTREME ENDURO SUPREME 31. Mai - 3. Juni 2018
Kommentare lesen...

 

 

Für alle Teilnehmer und Besucher des Erzbergrodeo XX4 bedeutet die Startverschiebung vor allem mehr Action - denn in der Erzbergrodeo Arena wird bereits ab dem Vormittag ein spektaluäres Rahmenprogramm zur Einstimmung auf das weltweit renommierteste Xtreme Enduro geboten. "Wir sind zur Zeit noch in der finalen Abstimmung des Rahmenprogramms für den Sonntag, die Fans vor Ort dürfen sich aber jetzt schon auf actionreiche Unterhaltung freuen! Und natürlich wird es den internationalen Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble Live-Stream wieder auf den Videowalls in der Interwetten Action Arena zu sehen geben.", verkündet Erzbergrodeo Organisationsleiter Mark Schilling.

 

 

Alta Motors (USA) steht als erstes Strombike am Erzbergrodeo XX4 Start! Nachdem das Erzbergrodeo mit dem ENDUROCROSS Side-Event bereits seit 2016 in Kooperation mit KTM spektakuläre Strombike-Action am "Berg aus Eisen" präsentiert, stellt sich 2018 erstmals ein Elektrobike-Hersteller der Herausforderung am Blakläder Iron Road Prolog und dem Red Bull Hare Scramble teilzunehmen. Alta Motors aus den USA entwickelt seit 2010 leistungsstarke E-Motorräder und wagt mit der Teilnahme am Erzbergrodeo 2018 den ultimativen Schritt, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Motorräder zu untermauern. Der 22-jährige FIM Superenduro Junior Weltmeister Ty Tremaine (USA) und der Dakar-erprobte Lyndon Poskitt (UK) werden jeweils eine Alta Motors Redshift MXR an den Start bringen. Der flüssigkeitsgekühlte Elektromotor der in Kalifornien gebauten Bikes leistet 50 PS und knapp 200 Nm Drehmoment bei einem Trockengewicht von 117 kg und wird von einem 350V Lithium-Ionen Akku mit 5,8 kWh versorgt. "Ich bin sehr gespannt auf die Weltpremiere "Elektromotorrad gegen Berg aus Eisen". Das Erzbergrodeo war immer schon Vorreiter bei der Präsentation innovativer technischer Entwicklungen und es freut mich besonders, das wir auch im Bereich Strombike eine weitere Premiere am Erzberg erleben werden.", so Veranstalter Karl Katoch.

 

 

 

Erzbergrodeo Press/Media Service powered by Arctic Cat Das Erzbergrodeo bietet interessierten Presse- und Medienvertreter die Möglichkeit, direkt vor Ort von der weltweit renommierten Motorrad- Offroadsportveranstaltung zu berichten. Neben dem Pressebüro mit Arbeitsplätzen und WLAN-Anbindung bietet das Erzbergrodeo Press/Media- Service unter anderem die Koordination von Interviews mit Topfahren, Backstage-Informationen zur Erzbergrodeo-Organisation, exklusive Fotoshootings und einen Einblick in die harte Arbeit der Werksteams. Um akkreditierten Medienvertretern die Berichterstattung in größtmöglicher Nähe zum actionreichen Geschehen am "Berg aus Eisen" zu ermöglichen vertraut das Erzbergrodeo Press/Media Service auf die erfolgreiche Partnerschaft mit Arctic Cat. Als einer der weltweit größten Hersteller von ATVs, Side-by-Sides und Schneemobilen unterstützt Arctic Cat das Erzbergrodeo auch 2018 wieder mit extrem geländegängigen Fahrzeugen, um Journalisten zu den spektakulärsten Streckenteilen zu bringen

 

 


Zeitplan Erzbergrodeo XX4


Text: Martin Kettner
Erzbergrodeo Press/Media-Service

Bilder: Klaus Listl/ Arthur Michalek/ Red Bull Contentpool

 

Kommentare...
Schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Top